Über mich        Rücken - Wirbelsäule        Dorn - Methode        Breuss-ESI-Massage        Stoffwechselberatung
Metamorphose        Fußzonenmassage

Dorn-Methode

 

Die Menschen brauchen eine gerade Wirbelsäule und ausgerichtete Gelenke!

Ein wichtiger Beitrag zur Volksgesundheit!

 

Dorn-Anwendung:

Dorn-Anwendungen können für eine sanfte, einfache und schnelle Beseitigung von Fehlstellungen (z. B. Beckenschiefstand…) und Schmerzen sorgen.

Durch Fehlstellungen kann nicht nur der Bewegungsapparat, sondern auch die inneren Organe und sogar die Psyche stark in Mitleidenschaft gezogen werden.

Außerdem werden die lieben Menschen angehalten, aktiv an einer Gesundung mitzuarbeiten.

Mit der Dorn-Anwendung haben viele Therapeuten und Gesundheitsberater ein „Handwerkszeug“ in der Hand, mit dem sie bei den Menschen mit Rücken- und Gelenksproblemen, sehr einfach, schnell, ungefährlich und sanft helfen können. Durch diese manuelle Arbeit am Körper von Schmerzgeplagten, in der Bewegung eingeschränkten und kranken Menschen, haben Dieter Dorn und viele andere langjährige Dorntherapeuten einen großen Erfahrungsschatz zusammengetragen. Durch die vielen Dorn-Selbsthilfeübungen ist fast jeder in der Lage nach Dorn-Anwendungen zukünftige Rücken- und Gelenksprobleme zu vermeiden.

Besonders bei den Babys und Kindern wäre es so wichtig, die gerade Wirbelsäule und die ausgeglichenen Gelenke immer wieder zu kontrollieren und zu korrigieren, damit eine solide Basis für das zukünftige Leben dieses lieben Menschen gelegt wird. Viele Probleme in späteren Jahren werden in der Kindheit gesät.

Wir sehen immer wieder, dass durch kleinste Verschiebungen der Wirbel und Gelenke über längeren Zeitraum gravierende Probleme auftauchen, die häufig gar nicht mehr mit dem Knochengerüst in Verbindung gebracht werden. Diese Probleme verschwinden aber in vielen Fällen, wenn Dorn angewandt wurde.